Springe zum Inhalt

Unterzeichner_innen des Aufrufs

Wenn Sie den Aufruf unterzeichnen wollen, dann teilen Sie es uns mit:

kontakt@thueringen19-19.de

Ulrich Ballhausen, Vorsitzender des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten e.V.

Ralf-Uwe Beck, Mehr Demokratie e.V., Landesverband Thüringen

Dr. Wolfgang Beutel, Förderprogramm Demokratisch Handeln, Jena

Marina Chernivsky, Programmleitung des Projekts „Perspektivwechsel Plus“ und „Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment“ / Zentralwohlfahrstelle der Juden in Deutschland, Berlin

Prof. Dr. Michael Dreyer, MD, Vorsitzender des Vereins Weimarer Republik e.V.

Prof. Dr. Wolfgang Edelstein, Dir. em. des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung, Berlin

Kurt Edler, Vorsitzender der Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik

Prof. Dr. Peter Fauser, Vorsitzender der IMAGINATA e.V., Jena

Arila Feurich, Wettbewerb ‚Förderprogramm Demokratisches Handeln‘, Jena

Mario Förster, KOMREX/Aktionsplan Demokratiebildung Thüringen der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Prof. Dr. Wolfgang Frindte, Institut für Kommunikationswissenschaft, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Prof. Dr. Michael Haspel, Direktor der Ev. Akademie Thüringen, Neudietendorf

Prof. Dr. habil. Joachim Henseler, Studienbereich Soziales, Staatliche Studienakademie Thüringen, Gera

Moriz Hoffmann-Axthelm, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, Leitung der Regionalstelle Thüringen, Jena

Konstanze Ilmer, Landeskoordination Thüringen ‚Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage‘, EJBW, Weimar

Dr. Andreas Jantowski, Direktor des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

Jürgen Junker, Leiter des Programms Politische Bildung und demokratische Erziehung, Evangelische Schulstiftung der EKM

Prof. Dr. Volkhard Knigge, Stiftungsdirektor der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

Prof. Dr. Dirk Lange, Direktor des Instituts für Didaktik der Demokratie, Leibniz Universität Hannover

Sebastian Kretzschmar, Jugendbildungsreferent der Jugendbildungsstätte Hütten

Christian-Friedrich Lohe, Bildungsreferent in der Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar

Prof. Dr. Michael May, Professor für Didaktik der Politik, Institut für Politikwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Janine Patz, Bildungswerk BLITZ e.V. / KoKont Jena

Josefine Pfletscher, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, Koordinierungsstelle für Schülerfirmen in Thüringen, Jena

Peter Reif-Spirek, stellv. Leiter der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, Erfurt

Thomas Ritschel, Vorsitzender Weimar-Jena-Akademie, Verein für Bildung e.V., Weimar

Uwe Roßbach, Geschäftsführer Arbeit und Leben Thüringen

Stephan Schack, Trainer, Berater & Coach für Demokratie, Interkultur, Partizipation, Naumburg (Saale)

Jana Scheuring, Bildungsreferentin des Projekts „Perspektivwechsel Plus“ / Zentralwohlfahrstelle derJuden in Deutschland, Berlin

Annika Schreiter, Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, Neudietendorf

Kathrin Schuchardt, freie Demokratiepädagogin, Weimar

Dr. Myriam Schwarzer, Projekt „Partizipation in der Kita“, Diskurs e.V., Jena

Michaela Seitz, Demokratie gewinnt! Ein Projekt der Diakonie Mitteldeutschland, Halle

Dr. Justus H. Ulbricht, stellv. Vorsitzender der Weimar- Jena-Akademie

Ingo Wachtmeister

Oberkirchenrat Christhard Wagner, Der Beauftragte der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung in Thüringen

Hasko Weber, Generalintendant des Deutschen Nationaltheaters und der Staatskapelle Weimar

Peer Wiechmann, Geschäftsführer cultures interactive e.V., Weimar/Berlin

Prof. Dr. Christine Wiezorek, Institut für Erziehungswissenschaft, Justus-Liebig-Universität Gießen

Sandro Witt, Vorsitzender Landesvertretung DGB Thüringen

Dr. Peter Wurschi, Stiftung Ettersberg Weimar/Erfurt

Stephan Zänker, Geschäftsführer des Vereins Weimarer Republik e.V.

Eric Wrasse, pädagogischer Leiter der Stiftung EJBW

Sebastian Kretzschmar, Jugendbildungsreferent der Jugendbildungsstätte Hütten

Wenn Sie den Aufruf unterzeichnen wollen, dann teilen Sie es uns mit:

kontakt@thueringen19-19.de

Thüringen 19_19: Demokratie stärken, demokratisches Lernen vorbereiten. Ein tätiges Jubiläum der Weimarer Republik 2019