Vor 70 Jahren fanden die ersten Bundestagswahlen statt

Zuvor tobte während des Wahlkampfes eine Schlammschlacht zwischen Konrad Adenauer (CDU) und Kurt Schumacher (SPD), die letztlich aber die CDU und Adenauer für sich entschieden. Damals war bei den Wahlen noch einiges anders als heute. Wahlberechtigt war man erst mit 21 Jahren. Personen, die wegen der Entnazifizierung verfolgt wurden, waren vom Wahlrecht ausgeschlossen. Die wahlberechtigten Personen wählten mit einer Stimme gleichzeitig ihre*n Direktkandidat*in und die Landesliste der Partei. ...
weiterlesen

Friedliche Revolution – Materialsammlung

Diesen Herbst feiern wir 30 Jahre Friedliche Revolution. Am 9. Oktober 1989 demonstrierten in Leipzig über 70.000 Menschen für Veränderungen in der DDR – und zum ersten Mal griffen die SED und Stasi nicht ein.Die Neugier von Schüler_innen hält sich gegenüber des Themas oft in Grenzen, obwohl sie prinzipiell da ist. Deshalb liegt es in der Hand der Lehrperson, diese Neugier zu wecken. Für diesen Zweck haben wir eine Materialsammlung zusammengestellt, die sich mit der DDR auseinandersetzt – von d...
weiterlesen

Summer School Bildung:Demokratie

Schule ist eine zentrale Institution einer demokratischen Gesellschaft. Deshalb ist es nicht abwegig, Fragen zu stellen wie: Wie viel Verfassung braucht der Lehrberuf? Welche Rolle spielt das Grundgesetz im Schulalltag (oder welche Rolle sollte es spielen)? Diese Fragen sollen den Rahmen der ersten Jenaer Summer School Bildung:Demokratie bilden, die am 19. September stattfindet. Programm & Anmeldung
weiterlesen

Heute wäre Clara Zetkin 162 Jahre alt geworden.

Sie war nicht nur Mitglied des Reichstages, sie baute auch die sozialistische Frauenbewegung auf und war Mitbegründerin der Spartakusgruppe und der USPD. Sie setzte sich für das Recht der Frauen auf Erwerbstätigkeit ein, kämpfte für das Frauenwahlrecht und für die Abschaffung des § 218. Fast blind rief sie die werktätige Bevölkerung im August 1932 dazu auf, den Faschismus zurückzuwerfen.
weiterlesen