Bildung mit Courage – Impulse für Demokratie

Jahrestagung | 05.11.2019 | 10 – 18 Uhr | Jugend- und Kulturzentrum mon ami


Unsere Demokratie im Fadenkreuz. Kämpfe um demokratische Werte und vermeintlich richtige und falsche Positionen sind alltäglich geworden – und wir Bildner*innen sind mittendrin. Wer, wenn nicht wir, sollte jetzt Impulse für eine gelebte Demokratie geben? Beständig arbeiten wir als Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen, politische Bildner*innen, Demokratietrainer*innen und Ehrenamtliche an Bildungsangeboten zur Stärkung der Demokratie. Demokratie muss erlernt werden und das ohne Unterlass. Dabei stoßen wir aber auch an unsere eigenen Grenzen: Demokratische Bildung braucht Courage – doch woher nehmen, in einem immer roher werdenden politischen Klima?

  • Wie finde ich einen inneren Kompass?
  • Wie schaffe ich es, für meine Ideale einzustehen?
  • Welche Argumentationen helfen mir dabei?
  • Welche Partner*innen kann ich fragen?
  • Mit wem kann ich mich vernetzen?
  • Wie machen es eigentlich die anderen?
  • Was kann politische Bildung in einer „gespaltenen Gesellschaft“ leisten und wie kann sie aussehen?

Über diese und andere Fragen wollen wir gemeinsam mit allen Interessierten aus Thüringen und den geladenen Expert*innen ins Gespräch kommen.


Falls Sie über unsere Tagung in den sozialen Medien berichten, freuen wir uns, wenn Sie den Hashtag #BildungmitCourage benutzen.

Außerdem können Sie einen Tagungs-Sticker in zwei verschiedenen Ausführungen herunterladen, um u. a. Instagram-Storys damit zu versehen. Die Sticker sowie eine Nutzungsanleitung können genutzt werden, sobald Sie den ZIP-Ordner heruntergeladen und entpackt haben.


Den Veranstaltungsflyer als pdf-Datei finden Sie hier.


Die Veranstaltung wird durchgeführt von Thüringen 19_19 / Förderverein Demokratisch Handeln e.V., PARTHNER / Heimatbund Thüringen e.V. und thadine / Thüringer Antidiskriminierungsnetzwerk.