Demokratie retten!

Die Verhandlungen zum Bundeshaushalt 2020 laufen nur noch bis Mitte November. Deshalb haben rund 120 Organisationen der Zivilgesellschaft – unter anderem unser Träger – sowie rund 120 Unterstützer*innen einen offenen Brief verfasst, indem sie dazu aufrufen, die Mittel von Demokratie leben! auf mindestens 200 Millionen Euro jährlich zu erhöhen. Bitte teilen Sie den offenen Brief, sprechen Sie Ihre Abgeordneten darauf an, kurz: Helfen Sie mit, die Mittel für Demokratie leben! zu erhöhen!
weiterlesen

Warum Demokratien Helden brauchen

Menschen, die über sich hinauswachsen und andere motivieren sind laut Dieter Thomä nicht nur Vorbilder, sondern vor allem Helden. Und laut ihm sind Helden heute noch genauso gefragt wie jeher. Individuen, die sich für eine Sache einsetzen, die größer sind als sie selbst – die sind unverzichtbar für eine lebhafte, unter Druck stehende Demokratie. Dieter Thomä spricht sich in seinem neu erschienenen Buch Warum Demokratien Helden brauchen (zur Verlagsseite) für einen zeitgemäßen Heroismus aus. ...
weiterlesen

Demokratieförderung ausbauen statt kürzen!

"Der aktuell im Bundestag diskutierte Haushaltsentwurf für das Jahr 2020 sieht vor, dass für das Bundesprogramm Demokratie leben! statt der ursprünglich geplanten 115,5 Millionen Euro nur 107,5 Millionen € zur Verfügung gestellt werden sollen. Diese Kürzung bedroht akut die Arbeit zahlreicher Organisationen, die sich für die Demokratieförderung einsetzen." Nicht nur wir, auch zahlreiche andere engagierte Initiativen, Vereine, Verbände und Organisationen sind betroffen. Wir alle brauchen...
weiterlesen