Demokratieförderung ausbauen statt kürzen!

“Der aktuell im Bundestag diskutierte Haushaltsentwurf für das Jahr 2020 sieht vor, dass für das Bundesprogramm Demokratie leben! statt der ursprünglich geplanten 115,5 Millionen Euro nur 107,5 Millionen € zur Verfügung gestellt werden sollen. Diese Kürzung bedroht akut die Arbeit zahlreicher Organisationen, die sich für die Demokratieförderung einsetzen.”

Nicht nur wir, auch zahlreiche andere engagierte Initiativen, Vereine, Verbände und Organisationen sind betroffen. Wir alle brauchen Euch und Eure Unterschrift für diese Stellungnahme. Jede Stimme für die Demokratie ist wichtig und jede Kürzung bedrohlich und mehr als bedenklich! Teilen und weiterleiten ist sehr erwünscht.