Heute wäre Clara Zetkin 162 Jahre alt geworden.

Sie war nicht nur Mitglied des Reichstages, sie baute auch die sozialistische Frauenbewegung auf und war Mitbegründerin der Spartakusgruppe und der USPD. Sie setzte sich für das Recht der Frauen auf Erwerbstätigkeit ein, kämpfte für das Frauenwahlrecht und für die Abschaffung des § 218. Fast blind rief sie die werktätige Bevölkerung im August 1932 dazu auf, den Faschismus zurückzuwerfen.