Team

Unser Team stellt sich vor: 

Waltraud Brinkmann, Buchhalterin

Demokratie zu stärken bedeutet für mich, dass Menschenrechte für alle maßgeblich sind und somit gelernt und gelebt werden müssen.”

  • Geprüfte Bilanzbuchhalterin und Bankkauffrau
  • Umfangreiche Fachkenntnisse im Gemeinnützigkeitsrecht durch Tätigkeiten in unterschiedlichen gemeinnützigen Institutionen
  • Schwerpunkte meiner Tätigkeiten umfassen die gesamte Finanzbuchhaltung inkl. Kostenrechnung, Lohn- und Gehaltsabrechnungen und die Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse

Frederik Damerau, wiss. Mitarbeiter

Demokratie zu stärken bedeutet für mich, Menschen darin zu stärken Aushandlungsprozesse und Konflikte auszuhalten sowie Anerkennung und Wertschätzung zu stiften.”

  • Studium des Lehramtes für die Regelschule in den Fächern Sozialkunde und Deutsch mit Vertiefungen in Soziologie und Deutsch als Zweitsprache sowie Zusatzqualifikationen in Philosophie
  • langjährige Erfahrung in verschiedenen Funktionen in der Jugendverbandsarbeit mit dem Schwerpunkt der jugendlichen Selbstorganisation
  • wissenschaftliche Tätigkeiten im Bereich der Demokratiepädagogik und politischen Bildung
  • wissenschaftlicher Themenschwerpunkt ist die Professionalisierung von Lehrkräften und pädagogischem Fachpersonal in Demokratiebildung

Arila Feurich, wiss. Mitarbeiterin

Demokratie zu stärken bedeutet für mich, sich auf einen langfristigen und geduldigen Prozess einzulassen, viel miteinander zu sprechen, unterschiedliche Perspektiven zu diskutieren und im respektvollen Austausch miteinander zu sein.”

  • Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie
  • langjährige Erfahrung in Projektmanagement
  • Erfahrung in Moderations- und Entwicklungsprozessen
  • wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs „Erprobung neuer Steuerungsmöglichkeiten der Optimierung pädagogischer Prozesse in Sozialräumen mit hohen Belastungsfaktoren“
  • moderative Begleitung des Prozesses „Zukunft Schule“ des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport
  • seit 2010 Mitarbeiterin im Förderverein Demokratisch Handeln e.V.

Maria Gehre, wiss. Mitarbeiterin

Demokratie zu stärken bedeutet für mich, Menschen von Beginn an zu ermöglichen Selbstwirksamkeitserfahrungen in Aushandlungsprozessen zu sammeln.“

  • Studium der Soziologie, Erziehungswissenschaft und Psychologie
  • Zertifizierte Pädagogische Organisationsberaterin
  • Anti-Bias-Trainerin
  • Langjährige Erfahrungen im Themenfeld Demokratie- und Menschenrechtsbildung als Erwachsenen- und Jugendbildnerin
  • Trainerin im Landesprogramm Denk Bunt für die Fortbildungen im Bereich „Stärkung der Demokratie“, „Förderung von Vielfalt“
    und „Akzeptanz von LGBTI*Q“
  • erfahren bei der Prozessbegleitung in unterschiedlichen sozialen Institutionen